Anti Aging

     

Im Gegensatz zur Reparaturmedizin am kranken Menschen ermöglicht die Präventivmedizin (auch Anti-Aging Medizin genannt) dem gesunden Menschen jeden Alters, selbstbestimmt und aktiv die Weichen für die Zukunft zu stellen.

   

Die Anti-Aging-Medizin umfasst die komplette Hormonanalyse vor und nach den Wechseljahren (Hypophyse, Epiphyse, Schilddrüse, Bauchspeicheldrüse, Weiblichkeitshormon Östrogen, Männlichkeitshormon Testosteron und das Schlafhormon Melatonin).

 

Weiterhin berücksichtigt sie das Herz, den Kreislauf, die Arterien und den Stoffwechsel.

 

Einen weiteren wichtigen Aspekt stellen die Knochen und Gelenke dar.

 

Das Abwehrsystem und die Gene spielen beim Alterungsprozess ebenso eine wichtige Rolle.

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 Kontakt: 02662 307 3003